"Ich war schon immer eine romantische Person. Als Teenager habe ich oft Romane von Alexandre Dumas, Margaret Mitchell und Anne und Serge Golon gelesen. Ich bewunderte die Eleganz, das Geheimnisvolle, die List, die Majestät und die Weisheit der Romanheldinnen. Ich bestaunte die Art, wie sie sich kleideten und unterhielten. Ich spürte eine unglaubliche Kraft darin und wünschte mir, diese Kraft selber haben zu können.

Jetzt widerspiegele ich diese Eigenschaften in den Heldinnen meiner Fotogeschichten. Ich versuche das Weiblichste, Zarteste und Eleganteste in jeder Frau vor meiner Kamera einzufangen und hervorzuheben. Ich möchte, dass sich jede Lady in meinen Shootings besonders fühlt, von weiblicher Energie erfüllt ist, ihren Körper spürt und beim Betrachten der Bilder die Kraft ihrer Weiblichkeit erkennt. 

Fotografie als Gefühle. Fotografie als Therapie. Fotografie als Eintauchen in das Weibliche"

Foto von der Besitzerin

© by Anastasiia Kokyrtsa